The Westin Resort, Costa Navarino

4.4 (204 Bewertungen)

Navarino Dunes, Messinia, Costa Navarino, 24001, Griechenland   •  Wetter:    •   Lokale Uhrzeit:     •  Telefon: +30 272 309 5000  

4.4

Überblick Messenien

The Dunes Beach

The Dunes Beach

Die früheste Geschichte Messeniens verliert sich in den Nebeln der Vergangenheit und doch offenbart sie eine reiche, kulturelle Vergangenheit an Königen und Königinnen, Ehre und Tradition, Krieg und Freundschaft. Die Costa Navarino bietet den idealen Ausgangspunkt, um diese bewegte Vergangenheit zu erkunden. Neolithische Siedlungen, mykenische Paläste, klassische Tempel, byzantinische Kirchen und mittelalterliche Burgen sind sowohl in Messenien als auch in der weiteren Umgebung leicht zu erreichen.

HISTORISCHE STÄTTEN

BENAKION ARCHÄOLOGISCHES MUSEUM VON KALAMATA

Die beeindruckende Villa im venezianischen Stil im Herzen des historischen Zentrums der Stadt beherbergt eine schöne Sammlung ausgegrabener Schätze von verschiedenen Standorten in Messenien, aus der Bronzezeit bis zur Römerzeit. (75 Minuten im Auto entfernt)

MUSEUM VON CHORA

Das Museum beherbergt Funde aus dem nahe gelegenen Palast von Nestor und seiner Umgebung, darunter Keramik, Wandmalerei, Tontafeln und Goldbecher. (25 Minuten im Auto entfernt)

MUSEUM ANTONOPOULOS VON PYLOS

Die Ausstellung zeigt Andenken an die berühmte Seeschlacht von Navarino (1827), als die Flotten der britischen, französischen und russischen Allianz die ägyptisch-osmanische Armada besiegten. Diese Schlacht war nicht nur ein entscheidender Wendepunkt im griechischen Unabhängigkeitskrieg, sie führte auch zur Ausrufung des unabhängigen griechischen Staates. Die Sammlung des Museums umfasst auch mykenische Keramiken und edle hellenistische Artefakte. (20 Minuten im Auto entfernt)

DAS ANTIKE OLYMPIA

Das antike Olympia ist als Wiege der Olympischen Spiele, die erstmals im Jahre 776 v. Chr. stattfanden, eine zeitlose Quelle der Ideale von Tugend, Ehre, Frieden und edlem Wettstreit. Diese UNESCO-Weltkulturerbestätte ist berühmt für ihr prächtiges Stadion und signifikante Überreste von zwei klassischen Tempeln mit herrlichen Marmorgiebeln. (90 Minuten im Auto entfernt)

TEMPEL VON APOLLO EPICURÄUS

Der hoch auf den Hügeln liegende Tempel von Apollo Epicuräus in Bassae (420 - 400 v. Chr.) war der erste als UNESCO-Welterbe in Griechenland geführte Tempel (die Akropolis von Athen wurde ein Jahr später aufgenommen). Er ist das Werk von Ictinus, eines der Hauptarchitekten des Parthenons, und zählt zu den besten verbliebenen Beispielen klassischer Architektur. (150 Minuten im Auto entfernt)

FESTUNG VON KORONI

Innerhalb der Mauern der vom Meer umgebenen Festung aus dem 13. Jahrhundert mit großen venezianischen Befestigungsanlagen befindet sich eine Oase aus Blumen und Bäumen, ein ruhiges Nonnenkloster und eine Ansammlung malerischer, weiß getünchter Häuser entlang schmalen, kopfsteingepflasterten Gässchen. (90 Minuten im Auto entfernt)

FESTUNG VON METHONI

Auf einer Landzunge, die ins Meer ragt, liegt eine der eindrucksvollsten mittelalterlichen Stätten in Griechenland, die Festung von Methoni, die ihre Blütezeit in der Zeit vom 13. bis zum 15. Jahrhundert hatte. (50 Minuten im Auto entfernt)

KIRCHE DER HL. THEODORA

Die Kirche der Heiligen Theodora wurde um das 12. Jahrhundert erbaut und ist einer örtlichen Heiligen gewidmet. Die charmante, kleine Kirche an der Grenze von Messenien zu Arkadien ist der Ort eines „Wunder“-Phänomens: Aus dem Dach der Kirche wachsen 17 ausgewachsene Bäume, ohne dass Wurzeln innerhalb oder außerhalb der Bausubstanz sichtbar wären. Diese Kirche befindet sich zwei Stunden Fahrt vom Resort entfernt. (120 Minuten im Auto entfernt)

ANDROMONASTIRO

Von diesem bemerkenswerten byzantinischen Kloster wird gesagt, dass es im 14. Jahrhundert von Kaiser Andronikos IV. Palaiologos gegründet wurde. In der Hauptkirche können seltene Ikonen und erlesene Wandgemälde bewundert werden. (90 Minuten im Auto entfernt)

KALOGREON NONNENKLOSTER

(IN DER ALTSTADT VON KALAMATA)

Die Bewohner des Kalogreon Klosters (oder Nonnenklosters) sind berühmt für die Herstellung von Seide, eine Tätigkeit, durch die sowohl das Kloster als auch die Stadt viel Anerkennung erhalten hat und die in Griechenland wie auch im Ausland ausgezeichnet wurde. Das Kloster wurde im späten 18. Jahrhundert (1796) gegründet und liegt etwa eine Stunde vom Resort entfernt. (60 Minuten im Auto entfernt)